Header Startseite.jpg

EcosysteM for Pathology Diagnostics with AI Assistance

EMPAIA

EcosysteM for Pathology Diagnostics with AI Assistance

Nutzung Künstlicher Intelligenz für die Zukunft der Pathologie

Die bildbasierte Diagnostik konnte zuletzt durch die Nutzung von Methoden der künstlichen Intelligenz (KI) große Fortschritte erzielen. EMPAIA verfolgt das Ziel, Ärzten den Einsatz von validierten und zertifizierten KI-Lösungen routinemäßig zu ermöglichen. Dafür etabliert das Projekt ein Diagnostik-Ökosystem am Beispiel der Pathologie. Zentrales Instrument ist eine Plattform, auf der KI-Algorithmen weiterentwickelt und validiert werden. Angeboten werden KI-Services für Diagnostik und Forschung, deren Zertifizierung durch klare rechtliche Rahmenbedingungen und die Orchestrierung von Entwicklern, Referenzinstituten und Zertifizierern erleichtert wird. Die KI-Nutzung wird auch über den Abbau von regulatorischen, rechtlichen, technischen und organisatorischen Hürden gefördert. Zum Kompetenzaufbau bietet die Academy halbtägige Fortbildungsveranstaltungen an.